GlaubeAktuell - Wir im Netz




SUCHE







Startseite
Porträt
Lebendige Gemeinde
Termine und Veranstaltungen
Aktuell/Pfarrbrief
Wegweiser
Kontakt / Impressum
Verklaerung Christi Rossdorf

Porträt

Roßdorf und seine katholische Gemeinde im Wandel der Zeit


Pfarrer Hendrick Jolie und Pastoralreferentin Christine Holle.

Lernen Sie unsere Pfarrei auf weiteren Bildern kennen durch Anklicken von Weitere Fotos mit Motiven aus unserer Pfarrei


Roßdorf - eine Gemeinde mit Geschichte
Roßdorf, eine Gemeinde mit ca. 12.000 Einwohnern, liegt am nördlichen Rand des Odenwalds, direkt angrenzend an den Osten der südhessischen Großstadt Darmstadt. Roßdorf wurde urkundlich das erste Mal im Jahre 1250 erwähnt, 1635 sank als unmittelbare Folge der Pest die Einwohnerzahl auf 50. Erst im 18. Jahrhundert wuchs die Bevölkerung schnell auf 840 an. 1977 entschied sich im Zuge der Gebietsreform die bis dahin selbständige Gemeinde Gundernhausen ( ca. 2 km östlich Roßdorfs) durch ein einstimmiges Votum, sich der Gemeinde Roßdorf anzugliedern.
Aufgrund der unmittelbaren Nähe und der ausgezeichneten Verkehrsanbindung zur Universitätsstadt Darmstadt ist Roßdorf attraktiver Wohnort für viele in Darmstädter Firmen und Behörden Beschäftigten und somit eine ständig wachsende Gemeinde.
Weitere Informationen über Daten und Geschichte Roßdorfs können der Internetseite Roßdorfs unter www.rossdorf.de entnommen werden.

 
Unsere Pfarrei - eine Diasporagemeinde im Wachstum
Die Kirchengemeinde "Verklärung Christi" Roßdorf mit ihrer Filialgemeinde in Gundernhausen hat heute ca. 2600 Mitglieder. Trotzdem ist sie nach wie vor Diasporagemeinde, denn Roßdorf ist durch den großen Einfluss der Reformation traditionell evangelisch geprägt. Bis 1939 betrug der Anteil von Katholiken weniger als 5 Prozent. Erst durch Zuwanderung von katholischen Kriegsflüchtigen des 2. Weltkrieges gründete sich in Roßdorf eine katholische Gemeinde, die zunächst zur Kirchengemeinde Groß-Zimmern gehörte. 1962 wurde im Roßbergweg die heutige katholische Kirche gebaut, erst 1967 wurde Roßdorf eigenständige Pfarrei innerhalb des Bistums Mainz mit eigenem Gemeindepfarrer.
Pfarrer Rudolf Scholz begleitete die Pfarrstelle 17 Jahre, er lebt seit Oktober 2002 wieder in Roßdorf als Pfarrer im Ruhestand. Pfarrer Bruno Knapp wirkte anschließend 12 Jahre als Gemeindepfarrer, von Herbst 1997 bis August 2003 betreute Pfarrer Klaus Forster unsere Pfarrei, Franz-Josef Jertz folgte nach und beendete sein Amt als Pfarrer unserer Pfarrgemeinde im August 2006. Seit September 2006 ist Pfarrer Hendrick Jolie als Pfarrer der neu gebildeten Pfarrgruppe Darmstadt-Ost auch für die Katholiken in Roßdorf und Gundernhausen zuständig.
1969 wurde das Kettelerhaus in Gundernhausen, ein Gemeindezentrum mit großem Gottesdienstraum, gebaut, 1981 - 1985 folgte in Roßdorf der Bau des Bonfatiushauses, ein Gemeindezentrum mit direkter Anbindung an die Kirche. Das Bonifatiushaus bietet einen großen unterteilbaren Saal mit angrenzender kompletter Küche, mehrere Gruppenräume im Keller und die Gemeindebücherei im 1. OG.
Ein Neuanbau mit Werktagskapelle zwischen Gemeindezentrum und Kirche wurde im Jahre 2000 eingeweiht.
Anlaufpunkt für Fragen aller Art ist unser Pfarrbüro im Pfarrhaus (erbaut 1969/70) direkt bei Kirche und Bonifatiushaus, das an 3 Tagen in der Woche ( montags 16-18 Uhr, mittwochs 9-11 Uhr, freitags 9-12Uhr) geöffnet ist. Unsere Pfarrsekretärin Claudia Becker hat jederzeit ein offenes Ohr für Ihre/Deine Fragen und Anliegen.

 
Eine Pfarrei mit lebendiger Kinder- und Jugendarbeit
1986 wurde für unsere Gemeinde eine weitere Hauptamtlichenstelle für Pastoralreferenten geschaffen. Diese wurde zunächst 8 Jahre vom Ehepaar Hasch begleitet, seit 1994 kümmert sich Pastoralreferentin Christine Holle mit viel Engagement um weite Belange unserer Pfarrei. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit.

Die kontinuierliche Besetzung der Hauptamtlichenstellen, die guten räumlichen Voraussetzungen und insbesondere die große Zahl überaus engagierter ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen hat zu einem beständigen Aufbau der Kinder- und Jugendarbeit beigetragen, so dass jetzt ein überaus großes Angebot für Kinder und Jugendliche in unserer Pfarrei vorhanden ist.
Gerade auch im Bereich der Arbeit für und mit Kindern gibt es eine gute Zusammenarbeit mit den evangelischen Gemeinden Roßdorf (www.kirche-rossdorf.org) und Gundernhausen (www.evangelisches-gundernhausen.de) , den Schulen in Roßdorf und Gundernhausen sowie bis August 2006 innerhalb des Pfarrverbandes mit den katholischen Pfarreien Ober- und Nieder-Ramstadt und Modau (www.pg-da-ost.de) . Seit der Umstrukturierung des Pfarrverbandes zur Pfarrgruppe im September 2006 versteht sich ein gutes Miteinander innnerhalb der Pfarrgruppe von selbst.

 
Neuorganisation des Pfarrverbands - Roßdorf verliert seine Eigenständigkeit als Pfarrei
Im Rahmen neuer Strukturen innerhalb des Bistums Mainz verlor die Pfarrgemeinde Roßdorf seine Eigenständigkeit und ist seit September 2006 Teil der Pfarrgruppe Darmstadt-Ost (entspricht dem ehemaligen Pfarrverband Darmstadt-Ost mit den Pfarreien Ober-Ramstadt, Nieder-Ramstadt. Modau, Roßdorf und Gundernhausen).
Pfarrer Hendrick Jolie wurde mit der Leitung der neuen Pfarrgruppe beauftragt und ist damit nun auch für die Katholiken in Roßdorf und Gundernhausen zuständig. Er erhält ab Oktober Unterstützung durch den Pfarrvikar Johannes Xuan Minh Dinh. Pastoralreferentin Christine Holle wird weiterhin schwerpunktmäßig in Roßdorf tätig sein.