GlaubeAktuell - Wir im Netz




SUCHE







Startseite
Porträt
Lebendige Gemeinde
Termine und Veranstaltungen
Aktuell/Pfarrbrief
Wegweiser
Kontakt / Impressum
Verklaerung Christi Rossdorf


Der Papst
Der Papst ist das Oberhaupt der römisch-katholischen
Kirche und gemäß der Glaubenslehre Stellvertreter von Jesus Christus
auf Erden. Er ist Bischof von Rom und zugleich Oberhaupt des
Vatikanstaates. Johannes Paul II. ist der 264. Amtsträger. Der
katholischen Kirche gehören laut Vatikan weltweit über eine Milliarde
Gläubige an.

Der Glaubenslehre zufolge ist der Papst der Nachfolger des
Apostels Petrus. Diesen hatte Jesus von Nazareth der Überlieferung
zufolge als Kirchenführer eingesetzt. «Du bist Petrus (griechisch
petros: Fels), und auf diesem Felsen will ich meine Kirche
errichten.» Päpste werden seit Jahrhunderten in penibel festgelegten
Verfahren von den Kardinälen auf Lebenszeit gewählt.

Offiziell lautet der Papst-Titel wie folgt: «Bischof von Rom,
Statthalter Jesu Christi, Nachfolger des Apostelfürsten, Oberhaupt
der Gesamtkirche, Patriarch des Abendlandes, Primas von Italien,
Erzbischof und Metropolit der Kirchenprovinz Rom, Souverän des
Staates der Vatikanstadt, Diener der Diener Gottes.»
Quelle: Glaubeaktuell, Nachgeschaut, Begriffe und Feste, 17.10.2003